„ESS.ISST.ZEIT zu schmecken!“

Der "Möbius Lebensmittel.punkt" in Schwetzingen steht für das Motto "Ess.Isst.Zeit zu schmecken!".

Ein Feinkostladen, wo Gäste nicht nur auserwählte Lebensmittel oder selbst gemachte Spezialitäten erhalten, sondern auch die Möglichkeit bekommen eine genussvolle Zeit vor Ort zu haben. Sei es bei einem exzellenten Kaffee, zum späten Frühstück, zum Mittagstisch oder einfach abends ein Glas Wein mit Gustos von der Theke und herausragenden Gerichten aus der Küche.

Immer unter der Prämisse, das Beste zu geben und zu bekommen und mit der Liebe zum Detail, steht hinter diesem Konzept das Ehepaar Möbius persönlich.


Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr  

Mittwoch 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Donnerstag 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr 

Freitag 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr 

Samstag 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Sonntag, Montag & Feiertag - Ruhetag



Wie wir eben erfahren haben, ist dieses Jahr wieder Weihnachten!

Wir stehen Ihnen natürlich zur Seite wenn es darum geht, Ihre Präsente, Ihr Menü oder auch Ihre Weihnachtsfeier im, vom oder mit dem Möbius Lebensmittelpunkt zu gestalten. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Möbius.Bande!


OST.STADT.Jause

immer Samstags!

Mit Austern on the Rocks , Pol Roger Champagner und natürlich Weisswurst mit Brez`n und Unertl Weissbier. 

Es muss nicht immer deftig sein, sagt die Elli und jetzt haben wir für alle Frühstücksfan`s auch Obstsalat wie Sie es wollen. Natürlich mit oder ohne Landjoghurt, mit Möbius Puzzle (quasi das Müsli der Müslis) und auch selbstredend ein Glas Champagner für den Ausgleich. Von Eierspeis bis Suchtfaktor mit Croissant reden wir gar nicht :)


Unsere Ost.Stadt Jause, immer Samstag`s von 10:00 bis 15:00 Uhr


Newsletter

...Möbius kann schreiben...

News.Gelettert wird jetzt wieder im Februar , jetzt anmelden und nix verpassen!

https://www.dermoebius.com/kontakt/newsletter/

Rolling Pin Magazin

Mein Größter Fehler: Tommy R. Möbius, Oktober 2018

Text: Andrea Böhm

Fotos: Markus Winter, FAKTENHAUS

zum Artikel